Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachtsfeier!

von Gunda Breul

Der Johannes packt die erste Lage aus, dann ist Susi dran, die zweite Lage auszupacken.Danach ist Frank dran, die dritte Lage auszupacken, dann als viertes ist Johannes dran und es folgt Lina, dann Nora und danach Steffie und ihre Begleitung. Und als die fertig waren, sind Lukas und Andreas dran, dann Sarah, danach Annette. Und als sie alle fertig waren, kam ich, Gunda dran. Danach haben ich und Sarah das ganze Essen aufgegessen und danach musste Marco noch auspacken. Als er fertig ausgepackt hat, war es 20 Uhr und endgültig Schluss. Dann gehen alle nach Hause.
Eure Autorin Gunda Breul

Grim Gedicht

von Sarah Gorski

Es war einmal ein Grim
der wußte nicht wohin
Da floh er in den Wald
Im Wald war´s ihm zu kalt
Die Vögel aber lachten laut
"Der Grim, der hat´s sich selbst verbaut."
Da ging dem Grim ein Lichtlein auf
er rannte schnell den Baum hinauf
Er schnappte sich ein Vögelein
und riss ihm ab das kleine Bein
Die Knochen aber flogen
ringsherum im hohen Bogen
Ein Knochen flog zurück
und traf ihn im Genick
Da fiel der Grim den Baum hinab
und broch dabei ein Ästlein ab
Und die Moral von der Geschicht
Grims ärgern Vögel nicht