Mittwoch, 17. Juni 2020

Rassismus und Diskriminierung

von Marika Christiansen

Warum wird das andere immer abgelehnt oder sogar gehasst? Jeder Mensch hat ein Recht auf Leben und Entwicklung seiner Persönlichkeit. Keiner darf aufgrund seines Geschlechts, seines Glaubens oder seiner Herkunft diskriminiert werden. So steht das schon im Grundgesetz und das hat für alle in unserem Land Gültigkeit.

Alle, die andere hassen, sollten zunächst einmal bei sich selbst anfangen und prüfen, ob sie denn perfekt sind. Und sie sollten anfangen, sich zu ändern und nicht andere. Wenn man jemanden trotzdem nicht mag, was mir auch manchmal so mit meinen Mitmenschen passiert, weil sie mich möglicherweise verletzt haben, dann muss ich ja nicht mit ihnen befreundet sein. Aber sie vernichten zu wollen, ist auch der falsche Weg. Man kann ihnen ja aus dem Weg gehen. Menschen zu töten wegen einer anderen Hautfarbe ist absolut kriminell und dafür gibt es zumindest Gefängnisstrafen. Ich bin sehr dankbar, dass es seit über 75 Jahren in unserem Land keinen Krieg mehr gegeben hat. Traurig und erbost bin ich über Menschen, die andere aufgrund von Rassismus und Diskriminierung töten wollen und das sogar auch in die Tat umsetzen. Ich will Frieden in unserem Land. Und ich denke, das wollen die meisten Menschen auch.