Dienstag, 22. Januar 2019

Was ich mir wünsche für 2019

Von Burkhard Stein

Ich wünsche mir, dass Alex Meier vom FC St. Pauli noch viele Tore für St. Pauli schießt und dass der FC St. Pauli weiter oben in der Tabelle der zweiten Bundesliga steht, von Rang 10 bis Rang 6 oder 7. Und dass Alex Meier, der von Eintracht Frankfurt neu zu St. Pauli gekommen ist, sich wohlfühlt in der Mannschaft und noch ein paar Jahre zusammen mit Henk Fährmann, meinem Lieblingsstürmer für FC St. Pauli zusammen im Sturm steht. Ich hoffe, dass der Trainer des FC St. Pauli, Kauczinsky, den Torriecher der beiden wertschätzt und die beiden den FC St. Pauli im Jahr 2019 zum Aufstieg schießen, wenn die Mannschaft auch in der nächsten Saison einigermaßen zusammenbleibt. Da ich das letzte Jahr schon dreimal im Stadion des FC St. Pauli war und die tolle Atmosphäre und Stimmung genossen habe, bin ich zuversichtlich, dass der FC St. Pauli dieses Jahr auch nicht gegen den Abstieg spielen wird.

Keine Kommentare: