Dienstag, 20. August 2019

Kultur

von Nora Poppensieker

Ein Teil der Kultur ist die bildende, die gestaltende Kunst. Hierzu zählt die Schreibwerkstatt „Tolle Worte“, die Worte zu brillanten Sätzen formuliert. Einige solche Sätze können Sie heute hier hören.

Einen weiteren Teil der gestaltenden Kunst bildet die Kunstwerkstatt „Atelier Freistil“. Ich fühle mich in beiden Teilen dieser Kultur beheimatet.

Heute werde ich Ihnen tolle Worte über das Atelier Freistil vortragen. Ich werde sie mit Kunstwerken meiner Künstlerkollegin Ute Ganswind untermauern. Ganz besonders sprechen mich persönlich Bilder an, die mir viel Freiheit in ihrer Deutung lassen. So kann ich in diesem Bild beispielsweise ein Cello sehen.
Vielleicht sagen Sie nun: „Wie bitte? Ein Cello?! Das ist doch eindeutig ein Auto, ein Auto auf dem Weg in die Berge. Jemand anderes mag darin den Eingang eines Zeltes oder einer Hütte sehen. Doch für mich ist es eindeutig ein Cello. Oder hat Ute vielleicht doch eine Frau abgebildet? Eine leicht bekleidete Frau, die ihre langen Haare wehen lässt?
Fast jedes von Ute Ganswind gemalte Bild lässt mir viel Spielraum zur eigenen Interpretation.
Schauen Sie sich selbst jedes von Ute gemalte Bild einmal länger an. Freuen Sie sich über die überraschenden Segmente, die Sie erkennen werden!

Sie können fast alle Bilder noch käuflich erwerben. Ich wünsche Ihnen noch einen bunten und kulturellen Nachmittag.

Keine Kommentare: