Dienstag, 1. Dezember 2020

Meine Elefantin Viktoria

von Marco Nast

Bei einem Besuch in Thailand habe ich auf einer Elefantin namens Viktoria geritten. Das war große Klasse. Wir hatten einen Mahud. Der Mahud ist der Führer und Pfleger des Elefanten.

Als wir vom Ritt zurück kamen, bekam Viktoria eine Staude Bananen. Danach wurde sie zum Wasser geführt und ordentlich abgeschrubbt. Dies genoss Viktoria sehr.

An dem Platz, wo die Elefanten stehen, sind wir oft vorbeigegangen. Ich brachte Viktoria immer eine Banane mit. Ich hatte das Gefühl, Viktoria hat mich auch erkannt, denn sie kam sehr gerne auf mich zu. Es war ein sehr schönes Erlebnis.

1 Kommentar:

Unknown hat gesagt…

Frohes Neues Jahr Marco,

sehr schön das Du "auf Reisen" gehst und von Deine Erlebnissen berichtest. Elephanten sind tolle Tiere. Ich freue mich immer über Artikel von Dir.

viele liebe Grüße
Fritz